Ein sicherer Schulweg für die Kinder

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Landrat Josef Neiderhell und die beiden Bürgermeister Lorenz Ostermaier und Matthias Schnetzer (von links nach rechts) gaben den Geh- und Radweg an der Kreisstraße RO 44 am vergangenen Freitag offiziell für den Verkehr frei.

Pfaffing - Die Radwegverbindung zwischen Pfaffing und Edling ist fertig gestellt: Allen Schülerinnen und Schülern steht nun zum ersten Schultag eine verkehrssichere Verbindung zur Verfügung.

Die von Pfaffing und Edling lange gewünschte verkehrssichere Radwegeverbindung zwischen beiden Gemeinden ist fertig gestellt. Pünktlich vor Beginn des neuen Schuljahres konnten die Bauarbeiten abgeschlossen werden.  Der 2,50 Meter breite Geh- und Radweg wurde in einer Bauzeit von nur zehn Wochen auf einer Länge von etwa 3,5 Kilometern errichtet.

Die Baukosten, die der Landkreis übernahm, belaufen sich auf rund 350.000 Euro. Voraussetzung für die Verwirklichung des Straßenbauprojektes war die Beteiligung der beiden Gemeinden. Sie erwarben für etwa 100.000 Euro die notwendigen Grundstücke, wobei der größere Anteil mit rund 80.000 Euro auf Pfaffing entfiel. Die Regierung von Oberbayern fördert die Maßnahme mit etwa 150.000 Euro. Der neue Geh- und Radweg dient aber nicht nur dem sicheren Schulweg. Auch die Radwanderer erhalten eine neue Verbindung aus dem Landkreis Ebersberg in Richtung Wasserburg, die sich sehr gut in das weitläufige Radwegenetz des Landkreises einfügt.

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser