Skater und andere "Besucher"

Edling - "Der Skaterplatz vermüllt zunehmend", bedauerte Bürgermeister Matthias Schnetzer in der letzten Gemeinderatssitzung, sichtlich verärgert, dass die ein Jahr alte Anlage verkomme.

Der Bauhof werde nicht mehr täglich ausrücken zur Reinigung, "das müssen die selber regeln". Das löste eine Diskussion aus. So fragte Peter Kammerl (UBG): "Wer ist 'die'?" Die Mehrheit war überzeugt, nicht die Skater seien für den Vandalismus verantwortlich, sondern eher ältere nächtliche Besucher. Elfriede Fichtl-Huber (CSU) betonte, Skater seien verärgert über Scherben auf der Bahn. Therese Hargasser (UBG) forderte, die Anlage für das Anfahren mit Autos unattraktiver zu machen. Die allgemeine Aufforderung: "Da hilft nur mehr Präsenz, auch von uns."

koe/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser