Schnelles Internet für Soyener Bürger nimmt Gestalt an

+
Auch für Soyen wird es bald das Schnellere Internet geben. Die Vorfreude ist groß, jetzt flossen Fördergelder.

Soyen - Die Gemeinde erhält Geld aus dem Fördertopf. Somit kann das Großprojekt Breitbandausbau schneller gelingen, zeigen sich die Verantwortlichen der Verwaltung überzeugt.

80 Prozent der förderfähigen Kosten, die der Bürgermeister aus Soyen, Karl Fischberger aus München für seine Kommune und die zweckgebundene Verwendung erhalten hat, gelten als gute Voraussetzung für ein baldiges schnelleres Internet für das Gemeindegebiet.

"Sie sind auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn", heißt es von Finanzminister Markus Söder. Sehr empfohlen wird mit den Zuwendungen eine zeitnahe Umsetzung der Maßnahme. Laut Fischberger sei bereits vertraglich geregelt, dass die ausführende Baufirma bis spätestens Juni 2016 die Versorgung und Verbindung der Kabelzweiger im Gemeindegebiet mit Glasfaser vornehmen solle. Bei den Bürgern gäbe es bereits hohe Erwartungen und große Vorfreude, heißt es aus dem Rathaus.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Soyen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser