Auch Urlaubsrückkehrer darüber informieren

Soyener müssen das Trinkwasser weiterhin abkochen!

Soyen - Im Trinkwassernetz der Gemeinde wurden coliforme Bakterien nachgewiesen. Seit rund einer Woche muss das Wasser nun abgekocht werden. Auch Urlaubsrückkehrer sollen darüber informiert werden. 

Die Gemeinde Soyen bittet die Bürger/innen im Rahmen der nachbarschaftlichen Hilfe aus dem Urlaub zurückkehrende Personen oder Familien über das derzeitige Abkochgebot des Trinkwassers der Wasserversorgung Soyen zu informieren

Zurzeit wird das Trinkwasser gechlort und durch engmaschige Probenentnahmen kontrolliert. Das Gesundheitsamt wird zudem gemeinsam mit dem Wasserwirtschaft und der Gemeinde am Dienstag, 29. August, den derzeitigen Maßnahmenstand überprüfen und die weitere Vorgehensweise festlegen. 

Sobald das Abkochgebot aufgehoben ist, werden wir umgehend informieren. Sollten Sie Rückfragen hierzu haben, die Rufnummer 08071/916913 ist täglich – auch außerhalb der Öffnungszeiten der Gemeinde - bis mindestens 18 Uhr erreichbar. 

In diesem Zusammenhang noch einmal der Hinweis: Verbraucher, die an die Wasserversorgung der Schlichtgruppe angeschlossen sind, sind von diesen Maßnahmen nicht betroffen.

Pressemeldung Gemeinde Soyen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Soyen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser