Soyener Film auf DVD

Wenn eine Zeitreise die Ferien lebendig macht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gesamtverantwortlich für den Film, die Entwicklung der Story und das viele Drumherum rund um die "Zeitreise durch Soyen": Jungregisseur Sebastian Schindler aus Soyen begeisterte mit den Ferienkindern und dem Film viele Zuschauer. Nun gibt es die Zeitreise auch as DVD.
  • schließen

Soyen - Die Sommerferien waren für Kinder und Jugendliche aus dem Gemeindegebiet Soyen besonders interessant. Es ging darum, in einem Filmprojekt eigene Ideen im Drehbuch zu verwirklichen und viele spannende Szenen mit der Kamera einzufangen.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Jung-Regisseur und Soyener Eigengewächs Sebastian Schindler nahm die interessierten Kids mit auf eine "Zeitreise durch Soyen". Gemeinsam wurde am Drehbuch gewerkelt, die Kulissen ausgesucht und die Genehmigungen für die Dreharbeiten eingeholt. Wie viel Arbeit in solch einem Filmprojekt steckt, wurde den beteiligen Kids und ihren Betreuern schnell klar. Doch der Spaß am Filmen und Schauspielern war unter der Leitung von Sebastian Schindler, der selbst gerne vor und hinter der Kamera steht, besonders groß.

Trailer zum Film

"Ich war total begeistert, wie die Kids sich hier in das Projekt reingesteigert haben und wie toll der Film dann auch beim Publikum angekommen ist", schwärmt Schindler. Viele schöne Fleckerl wurden ausgesucht zum Drehen, damit alle Szenen besonders prächtig rüberkommen. "Soyen hat enorm schöne Ecken, die wir netterweise filmen durften, danke nochmal an alle Unterstützer", betont der Regisseur. Sowohl am Boden wurde gedreht- aber auch in luftiger Höhe: durch Aufnahmen mit der Drohne konnte die "Zeitreise durch Soyen" besonders real dargestellt werden.

Viele fleißige Helfer wurden beim Sommerferien-Filmprojekt eingesetzt, einige Hundert Zuschauer kamen, um sich das Ergebnis anzusehen. "Jetzt haben wir den Film auch auf DVD verewigt", freut sich Sebastian Schindler. Zu kaufen gibt es diese im Dorfladen Soyen, im Haus am See, bei der Raiffeisenbank RSA Soyen, bei nah & gut Gütter in Rieden, im Gasthaus Brandmühle, und auch online unter www.skyeye-pictures.com. Eine Fortsetzung solcher Filmprojekte in bestimmten Ferienprogrammen sei nicht ausgeschlossen, heißt es von Sebastian Schindler auf Nachfrage.

https://www.instagram.com/sebastianschindler/

Der junge Soyener steht immer mal wieder auch selbst vor der Kamera. Er moderiert ein Jugendmagazin in einem Regionalsender, mimt verschiedene Charaktere in Kinofilmen und interessiert sich auch fürs Theater. Allzu gerne sitzt er jedoch auch hinter der Kamera, ist selbst am Filme drehen und schneiden und übernimmt Regiearbeiten. "Ich mag diese Vielfalt sehr gerne", so der Soyener gegenüber wasserburg24.de.

https://www.facebook.com/sebastianjohannschindler/

Zurück zur Übersicht: Soyen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser