Firma und Versicherung streiten um Renovierung

Container-Streit: Asylbewerber können nicht einziehen

+
Afra Zantner ist Integrationsbeauftragte in Soyen. Die Gemeinderätin erklärte in der Bürgerversammlung den aktuellen Stand der Dinge rund um die Flüchtlingsunterkunft.
  • schließen

Soyen - Nach dem Brandanschlag im Januar 2016 steht das Container-Modul in Soyen noch immer leer. Zwar ist nur die untere Einheit vom Brand betroffen gewesen, doch die Versicherung streitet jetzt mit der Firma um die Arbeiten.

Afra Zantner ist als Gemeinderätin in Soyen auch als Integrationsbeauftragte aktiv. Sie leitet den Asylhelferkreis und zeigt sich begeistert von der Hilfsbereitschaft und der Bereitwilligkeit vieler Bürger, sich hier ehrenamtlich zu engagieren. Doch die fast 60 freiwilligen Helfer können in Soyen bisher nur vorbereiten und planen: "An einen Einzug von Asylbewerber in die Containermodule ist bis Ostern gar nicht zu denken. Und nicht mal Frühjahr ist sicher", gibt Afra Zantner zu bedenken. Dennoch bleibe der Asylhelferkreis in Bereitschaft und bereite viele Alltagsdinge vor, die dann nach dem Einzug von Flüchtlingen, zügig funktionieren sollen.

Sie interessieren sich für aktuelle Nachrichten aus dem Altlandkreis Wasserburg?

Dann machen Sie wasserburg24.dezu Ihrer Startseite!

"Leider gibt es momentan einen Streit zwischen der Firma, die die kaputten Containermodule im Erdgeschoss gerne austauschen möchte und der Versicherung, die auf eine Renovierung pocht, weil dies kostengünstiger erscheint", so Zantner. Bürgermeister Karl Fischberger fügt hinzu, dass das Landratsamt Rosenheim keine Asylbewerber in das bezugsfertige Obergeschoss des Moduls einziehen lassen könne, weil der Fall eintreten könnte, dass man sich doch auf einen Austausch einigt. "Dann müssten die Asylbewerber vom ersten Stock wieder raus, weil man die unteren Module dann ja mit einem Kran herausnehmen muss", so Fischberger. Beim Brandanschlag kam es zu einer Beschädigung der Module im unteren Bereich der Container.

Fotos nach dem Brandanschlag am 16. Januar 2016

Brandanschlag auf Asyl-Container in Soyen

Zurück zur Übersicht: Soyen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser