Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Soyen

Autos krachen ineinander - Sachschaden geht in die Zehntausende

Bild von Unfall auf der B15
+
Bei einem Unfall auf der B15 waren mehrere Fahrzeuge involviert.

Soyen – Am Freitagmorgen (3. Dezember) hat sich nördlich von Wasserburg auf der B15 (Rosenheim - Landshut) ein offenbar folgenschwerer Unfall ereignet.

Update, 14.44 Uhr - Sachschaden von 50.000 Euro

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am frühen Freitagmorgen (3. September) ereignete sich ein größerer Verkehrsunfall auf der B15 im Gemeindegebiet Soyen, auf Höhe Straßinderl.

Durch Schneefall und Kälte kam es auf dem Abschnitt der B15 zu erheblichen Glatteis. Ein 30-jähriger rumänischer Lkw-Fahrer, welcher von Wasserburg kommend in Richtung Haag unterwegs war, musste verkehrsbedingt stehen bleiben. Ein 35-jähriger Dacia Fahrer aus Altötting fuhr hinter dem Sattelzug und konnte aufgrund der vorherrschenden Glätte nicht rechtzeitig bremsen. Er krachte in das Heck des Sattelanhängers.

Eine 22-jährige VW-Fahrerin aus Maitenbeth fuhr hinter dem Dacia. Sie konnte einen Aufprall auf den bereits verunfallten Pkw vor ihr ebenfalls nicht mehr verhindern und rutschte in dessen Heck. Durch den Aufprall wurde der Dacia nach rechts in den Straßengraben und der VW nach links auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort traf der verunfallte Golf den auf der entgegenkommenden Fahrspur fahrenden VW-Bus auf der linken Fahrzeugseite. Der VW-Bus wurde von einer 38 jährigen Fahrerin aus Haag i. Ob. gelenkt.

Durch den Unfall wurden der Dacia-Fahrer und die Fahrerin des VW-Golfs jeweils leicht verletzt. Beide Fahrzeugführer wurden zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst vorsorglich in ein nahe Krankenhaus verlegt. Die VW-Bus Fahrerin sowie der Lkw-Fahrer blieben unverletzt.

Der Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf circa 50.000 Euro.

Die B15 war für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Durch die freiwillige Feuerwehr Soyen wurde der Verkehr geregelt und die Unfallstelle abgesichert.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Update, 12.16 Uhr - Sperre der B15 wieder aufgehoben

Die Sperre der B15 wurde laut Polizeiangaben wieder aufgehoben. Gegenwärtig sind in dem Gebiet keine Verkehrsbehinderungen mehr zu erwarten.

Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen von vor Ort zufolge kollidierten aus noch ungeklärter Ursache offenbar drei Fahrzeuge miteinander.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Abzweigungen nach Röhrmoos beziehungsweise Kirchreith im Gemeindegebiet von Soyen. Mindestens zwei Menschen sollen dabei leicht verletzt worden sein.

Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt

Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf
Bild von Unfall auf der B15
Mehrere Autos bei Unfall auf der B15 beschädigt. © gbf

Auslöser könnte die spiegelglatte Fahrbahn der B15 gewesen sein. Zudem hatten nach Angaben von vor Ort kurz vor dem Crash im Bereich der Unfallstelle mehrere Lastwagen verkehrsbedingt abbremsen bzw. anhalten müssen. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Aktuell ist die B15 in beiden Richtungen gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden laut Verkehrsmeldungen gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

mw

Kommentare