Unfall zwischen Schratzlsee und Wasserburg

Trümmerfeld auf B15: Verursacher wohl mittelschwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Soyen - Auf der B15 hat es am Freitagnachmittag gescheppert. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos wurde der Verursacher mittelschwer verletzt. Zudem lagen viele Trümmer auf der Fahrbahn. *NEU: Fotos*

UPDATE, 16.50 Uhr:

Die Unfallstelle ist inzwischen vollständig geräumt worden. Laut noch unbestätigten Informationen wurde der Unfallverursacher bei dem Crash mittelschwer verletzt. Andere Beteiligte hatten Glück im Unglück und kamen offenbar mit dem Schrecken davon.

Unfall auf B15 zwischen Schratzlsee und Wasserburg

UPDATE, 14.40 Uhr:

Die Vollsperre der Bundesstraße konnte inzwischen aufgehoben werden. Der Verkehr wird bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten nun einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Feuerwehr regelt den Verkehrsfluss.

Als Unfallursache wird eine Vorfahrtsverletzung angenommen. Vermutlich hatte das weiße Fahrzeug ein Stop-Schild missachtet und dann beim Einbiegen auf die Bundesstraße das graue Fahrzeug übersehen.

UPDATE, 14.20 Uhr:

Informationen vor Ort zufolge soll bei dem Zusammenstoß zweier Autos an der Kreuzung Rieden mindestens eine Person verletzt worden sein. Der Grad der Verletzungen ist derzeit noch unklar. Die Rettungskräfte sind weiterhin im Einsatz.

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen zufolge passierte der Unfall auf der Bundesstraße 15 auf Höhe der Abzweigung nach Soyen. Wie schwer der Unfall ist und welche Fahrzeuge daran beteiligt sind, ist derzeit noch unklar. 

Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Die Feuerwehr hat zudem eine Umleitung eingerichtet. Es kommt in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Zurück zur Übersicht: Soyen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser