Chlorung wird eingestellt

Trinkwasser in Soyen mikrobiologisch einwandfrei

Soyen - Die Nerven der Soyener wurden in den letzten Wochen mit der Abkochverfügung und Chlorung ihres Trinkwassers stark strapaziert. Nun endlich die Entwarnung:

Die Desinfektion des Leitungsnetzes mit Hilfe von Chor in der Gemeinde Soyen ist am Freitag (06.10.17) durch das Landratsamt Rosenheim aufgehoben worden. In den vergangenen Wochen waren regelmäßig Wasserproben genommen worden. Die Befunde waren mikrobiologisch einwandfrei. 

Da es keine weiteren Hinweise für eine mögliche mikrobiologische Gefährdung des Trinkwassers gibt, kann das

Chlorungsgebot im Bescheid vom 23. August

aufgehoben werden. Zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger muss der Wasserversorger in den kommenden vier Wochen einmal wöchentlich Wasserproben entnehmen.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Oliver Berg/d

Zurück zur Übersicht: Soyen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser