Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spritztour kurz vor Führerscheinprüfung

Wasserburg - Nach einer Spritztour kurz vor seiner Führerscheinprüfung muss sich ein 20-jähriger Wasserburger wohl noch länger bis zur Fahrerlaubnis gedulden.

Der Wasserburger hatte den theoretischen Unterricht bereits abgeschlossen und stand kurz vor seiner Führerscheinprüfung, als er sich in Wasserburg von einem anderen Auto die Kennzeichen beschaffte. Er montierte sie auf sein noch nicht zugelassenes Auto, um damit eine kurze Spritztour in Wasserburg zu machen.

Die Polizei kontrollierte den Fahrer jedoch in Wasserburg. Die Ermittlungen laufen noch, aber es steht fest, dass die Führerscheinprüfung für den 20-Jährigen in die Ferne gerückt ist.

red-ro24/ir

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare