Spritztour kurz vor Führerscheinprüfung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Nach einer Spritztour kurz vor seiner Führerscheinprüfung muss sich ein 20-jähriger Wasserburger wohl noch länger bis zur Fahrerlaubnis gedulden.

Der Wasserburger hatte den theoretischen Unterricht bereits abgeschlossen und stand kurz vor seiner Führerscheinprüfung, als er sich in Wasserburg von einem anderen Auto die Kennzeichen beschaffte. Er montierte sie auf sein noch nicht zugelassenes Auto, um damit eine kurze Spritztour in Wasserburg zu machen.

Die Polizei kontrollierte den Fahrer jedoch in Wasserburg. Die Ermittlungen laufen noch, aber es steht fest, dass die Führerscheinprüfung für den 20-Jährigen in die Ferne gerückt ist.

red-ro24/ir

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser