Staatsstraße zwischen Au und Aschau unterspült

+

Überraschend hat das Straßenbauamt gestern die Staatsstraße 2352 zwischen Au (Gemeinde Gars) und Aschau bei Obereinöd komplett gesperrt:

Oberflächlich ist zwar nur eine kleine Ansenkung zu sehen, doch die Straße sei "vermutlich aufgrund eines Rohrbruchs" unterspült, teilte das Amt mit.

Die Sperre gilt zwischen Weingarten und Troibach, eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Die Reparatur soll "so schnell wie möglich" erledigt werden, heißt es. Eine Zeitangabe gibt es vorläufig nicht. Die Anlieger sind über die kurzfristige Entscheidung nicht begeistert. Das Amt habe bereits seit einem Jahr von den Schäden gewusst, heißt es dort.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser