Ein 49-Jähriger übersah einen Ford

An Kreuzung: Peugeot bleibt auf Dach liegen

+
In Stephanskirchen überschlug sich am Sonntagnachmittag ein Peugeot.

Amerang - Am Sonntagnachmittag krachte es in Stephanskirchen an der Kreuzung zur B304 - ein Peugeot überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen:

UPDATE 9.15 Uhr:

Am 19. April, gegen 16.15 Uhr, fuhr der 49-jährige Fahrer eines Peugeot auf der Kreisstraße RO35 von Evenhausen in Richtung Gars/Inn.

An der Kreuzung mit der bevorrechtigten B304 bei Stephanskirchen hielt er an und schaute in beide Fahrtrichtungen nach links und rechts. Als er die B304 geradeaus überquerte, kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Ford Fiesta, den der Fahrer des Peugeot völlig übersehen hatte.

Der Ford stieß dem Peugeot in die Beifahrerseite, der Peugeot überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.

Peugeot-Fahrer übersieht Ford: Überschlag

Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und mussten mit dem Rettungsfahrzeug zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Gesamtschaden an den beteiligten Autos beträgt rund 14.000 Euro. Am Unfallort war die Feuerwehr Evenhausen zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle eingesetzt.

Pressmeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung:

Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein Unfall an der Kreuzung der RO35 auf die B304 in Stephanskirchen.

Der 49-jährige Fahrer eines Peugeot war auf der RO35 von Evenhausen in Richtung Gars unterwegs und wollte auf die B304 abbiegen. Er soll an der Kreuzung vorschriftsgemäß stehengeblieben sein und die Fahrbahn der B304 auf andere Fahrzeuge überprüft haben, so die Wasserburger Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion.

Jedoch übersah er einen von rechts kommenden Ford - die Fahrzeuge krachten zusammen und der Peugeot überschlug sich. Er blieb auf dem Dach auf einer Verkehrsinsel liegen.

Beide Fahrer hatten Glück im Unglück und wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Stephanskirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser