"Fette" Stimmung im JUZ

+
Die jungen Bands aus der Region werden immer professioneller - im Umgang mit dem Publikum ebenso wie bei der Beherrschung der Technik.

Obing - Mit dem Stück "Das JUZ brennt" haben die Jungs von goldmineRecords beim Live Konzert das Jugendzentrum zum kochen gebracht.

Professionell präsentierten sich "Tokksic" und "nugZilla" bei ihrem zweiten Auftritt, sowohl im Umgang mit Bühne und Licht, als auch in der Art und Weise, wie sie mit dem Publikum kommunizierten und zum Mitsingen bei der Hook - früher bekannt als Refrain - animierten.

Wie schon bei ihrem ersten Auftritt beim Sound am See-Festival in Obing, wo die Idee für dieses Konzert entstanden ist, sprang der Funke bei den Songs der aktuellen CD "Aller guten Dinge sind zwei" aufs Publikum über und sorgte für gute Stimmung, die anhielt und Lust auf mehr machte.

Spontan eroberten nach dem Konzert zwei erfahrenere Jugendliche aus dem Publikum mit Freestyle Beatboxen die Bühne und im weiteren Verlauf des Abends trauten sich auch noch einige weitere Besucher, eigene Stücke zu rappen und am Mikro zu posen.

"Das war eine schöne Erfahrung" fand der Ansprechpartner im JUZ, Karl Katz, der gemeinsam mit dem Team der Jugendbegegnung Obing sowie Christian Schmied und Mathew Tracy den Wunsch nach einem Live-Konzert von "gmR" im JUZ tatkräftig unterstützt hatte. "Das war der Sound, der im JUZ gehört wird und die Stimmung hat auch gepasst", freute sich Katz über die gelungene Veranstaltung, die offen für alle Jugendlichen war. Nachdem alles so gut geklappt hat, seien für das kommende Jahr weitere Konzerte, auch in anderen Musikrichtungen, vorstellbar und es werde bereits über eine "Abrissparty" für das alte Feuerwehrhaus gemunkelt.

Das sei mal wieder eine Veranstaltung auch mit den Jugendlichen der älteren Gruppe gewesen, die man inzwischen auch gut kenne, sagte Jugendreferent Daniel Lebert. Im JUZ gebe es einen klaren Rahmen und mit viel Fingerspitzengefühl würde Verantwortung auf die Jugendlichen übertragen, um ihnen zu vermitteln, dass es ja auch um "ihren" Jugendtreff gehe. Und dieses Vertrauen in die Fähigkeiten trage Früchte.

ca/Wasserburger-Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser