Strahlungsangst macht vor Wasserburg nicht Halt

+

Waserburg - Die Nachrichten von den zerstörten Kernreaktoren in Fukushima werden immer bedrohlicher. Die Strahlungsangst mach auch vor Wasserburg nicht Halt.

In Wasserburg mahnen seit Samstag am Rathaus vier mit dem Strahlungs-Symbol besprühte Tonnen vor der Gefahr der atomaren Verseuchung. Dort wird es heute um 18 Uhr auch wieder eine Mahnwache zur Erinnerung an die Opfer in Japan und als Demonstration für die Beendigung des Kernkraft-Einsatzes geben.

re/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser