Ja, was denn nun - Schnaitsee oder Waldhausen?

+

Waldhausen/Schnaitsee - "Dass einem aber auch wirklich nichts zu blöd ist", wunderte sich der Bauamtsleiter der Gemeinde Schnaitsee, Josef Pfenninger.

Da hatten doch tatsächlich einige besonders aktive Spaßvögel so viel überflüssige Energie, dass sie die Ortsschilder von Schnaitsee und Waldhausen wahrscheinlich in der Nacht zum Sonntag vertauschten. Plötzlich wurde aus Waldhausen Schnaitsee und umgekehrt. Die Schilder in der Schnaitseer "Kraiburger Straße" (Bild) und in der Waldhauser "Marienstraße" wurden vertauscht. Viele Autofahrer rieben sich ob des Schabernacks verwundert die Augen.

Ein besonderes Opfer des Streichs wurde der Dritte Bürgermeister Thomas Schmidinger. Auf der Heimfahrt von einer Schulveranstaltung in Waldhausen sah Sohn Thomas junior das vertauschte Schild, erzählte es seinem Vater, der dies natürlich als Hirngespinst abtat. Schnell wurde gewettet und mit dem Auto wieder umgedreht. Und siehe da, der Sohn hatte recht und einige Euro wechselten den Besitzer. Pfenninger hat inzwischen die Kreisstraßenverwaltung informiert. Diese ließ am Montagnachmittag die Schilder austauschen, so dass alles wieder seine Ordnung hat.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser