Tür zum Tanzsaal öffnete sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Eugen Maron (rechts) wechselte sich mit Karl Mair ab bei den Führungen durch Gut Straß samt der dortigen Kapelle.

Eiselfing - Einen solchen Besucheransturm hätten sich die Veranstalter kaum träumen lassen. Zahlreiche Interessierte bevölkerten am Tag des offenen Denkmals den Innenhof im Gut Straß.

Früher lag dieses oberbayerische Kleinod gar nicht einmal so versteckt, führte doch die alte Salzstraße von München nach Salzburg hier vorbei, vermutlich ist es sogar eine alte Römerstraße.

Am Sonntag nun begleiteten abwechselnd Stadtheimatpfleger Karl Mair aus Rosenheim und Architekt Eugen Maron aus Schnaitsee die vielen Gäste durch die Kapelle und das Tanzhaus. Getanzt wurde hier noch bis kurz vor dem Ersten Weltkrieg im "Salettl", dem Tanzhaus von Straß. Später stand das Haus mehrere Jahrzehnte leer und drohte zu verfallen. Seit dem Jahr 2003 begann der Gutsbesitzer Hans Bachleitner (45) das Haus zu restaurieren.

Faszinierend sind die Deckengemälde und die Durchblicke zur Kapelle hinüber, die man bewundern kann. Sie geben ein geschmackvolles Ambiente für eine Ausstellung von Werken des Malers Rainer Devens, der im Tanzhaus sein Atelier betreibt.

Im Jahr 1614 wurde die Hauskapelle, eine "St.- Achaz-Kirche", in Straß eingeweiht, die gegenwärtig ebenfalls restauriert wird. Die Kosten für die Renovierung teilen sich der Gutsbesitzer, das Landesamt für Denkmalspflege und verschiedene Fördervereine. Spenden von kunstliebenden Sponsoren sind jederzeit gern willkommen.

Sogar auf den Besuch von Blinden, Gehörlosen oder Mehrfachbehinderten waren die Gastgeber vorbereitet. Auf Wunsch sind im Gut Straß Führungen in Gebärdensprache beziehungsweise für Blinde möglich. Kontakt über: Architekt Eugen Maron, Telefon 08074/1466. Demnächst soll auch ein Führer durch Gut Straß für Kinder entstehen wie es schon einen für die Achatz-Kirche in Wasserburg gibt, ganz nach dem Motto "Was es in einem Denkmal zu entdecken gibt".

mpa/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser