Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trachtenfest mit selten vielen Gästen

+

Schnaitsee - Selten hatte der Schnaitseer Trachtenverein "D`Schneebergler" bei seinem Gartenfest in Waltlham so viele Gäste, darunter auch viele Sommerfrischler aus ganz Deutschland.

Für die Kinder waren Spielstationen aufgebaut und sie konnten im Obstgarten spielen. Die Frauen des Vereins hatten Kuchen gebacken, die wie die herzhaften Speisen und Getränke den Gästen schmeckten. Die Kinder des Vereins zeigten unter anderem "Hirtamadl" oder die "Sternpolka". Die weithin bekannten Schnaitseer Goaßlschnalzer ließen dann ihre Peitschen knallen und bekamen großen Applaus wie auch die Jagdhornbläser (Foto). Den ganzen Tag über sorgten Franz und Peter Köhldorfner mit zünftiger Ziachmusik für die richtige Unterhaltung bei einem bayerischen Fest.

Kommentare