Tragödie nahe Wolfratshausen

Auf nasser Straße Kontrolle über BMW verloren: Zwei 19-Jährige tot

+

Icking/Wolfratshausen - Ein tragischer Unfall hat sich am Abend des Maifeiertages ereignet. Auf regennasser Fahrbahn verlor ein 19-jähriger Schäftlarner die Kontrolle über seinen BMW. Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer starben.

Am 01.05.2017, gegen 21:30 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Schäftlarner von Icking in Richtung Ebenhausen. Nach einem Überholvorgang verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Sein 19-jähriger Beifahrer welcher ebenfalls aus Schäftlarn stammt erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Ein Gutachter wurde von der Staatsanwaltschaft mit der Klärung der genauen Unfallumstände beauftragt.

Die Unfallstelle war für ca. drei Stunden gesperrt. Im Einsatz waren neben Polizei zwei Notärzte und zwei Rettungswägen sowie Feuerwehren aus Icking und Ebenhausen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wolfratshausen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser