Trockenes Wetter tut Jungbäumen gut!

Landkreis - Auch die Baumschulen in der Region profitieren vom trockenen Wetter! Das hat jetzt das Rosenheimer Forstamt mitgeteilt.

Forstamt-Leiter Dr. Kasberger im Interview:

O-Ton

Durch das Ausbleiben von Schnee im November können junge Baumbestände im Landkreis gut gedeihen. Zu dieser Jahreszeit ist nasser und schwerer Schnee für die Bäume ein Risiko, so Dr. Georg Kasberger der Leiter des Rosenheimer Forstamts.

Dieser würde die Kronen der jungen Bäume verbiegen oder zum Teil auch brechen. Von den Unwettern im Sommer sind die Baumschulen weitestgehend verschont geblieben, da junge Bäume Stürmböen besser standhalten können als ältere, so Kasberger.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser