Zainach: Drei Verletzte bei Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rott-Zainach - Auf der B15 Höhe der Abzweigung nach Griesstätt hat sich am Montagmorgen ein Unfall ereignet, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 53-Jähriger hatte laut Polizei beim Einbiegen nach Griesstätt einen Kleintransporter zweier Handwerker übersehen, der in Richtung Norden unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten fast frontal. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. 

Unfall auf der B15

Lesen Sie auch:

Die Polizeimeldung

Die Polizei geht davon aus, dass die starke Sichtbeeinträchtigung durch Nebel (stellenweise unter 50 Meter) hauptursächlich für den Unfall war. Die B15 war für ca. eine Stunde teilweise gesperrt. Obwohl die Feuerwehr den einsetzenden Berufsverkehr an der Unfallstelle vorbei leitete, bildete sich schnell ein Rückstau bis Lengdorf und Attel. Gegen 7.50 Uhr wurde die B15 wieder komplett freigegeben.

Polizeiinspektion Wasserburg am Inn/re

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser