14-Jähriger stirbt an schweren Verletzungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kerschdorf - Ein 14-jähriger Radfahrer wurde am Dienstagabend frontal von einem BMW erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge erlag in der Nacht noch seinen schweren Verletzungen.

Ein 14-jähriger Schüler aus Eiselfing wollte am Dienstagabend von der Gemeindestraße in Richtung Alteiselfing abbiegen. Dabei übersah der Junge einen von links kommenden BMW eines 70-Jährigen Eiselfingers.

Schwerer Radunfall bei Eiselfing

Der Schüler wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt der 14-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch in der gleichen Nacht im Krankenhaus starb.

Hier lesen Sie die Polizeimeldung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser