Sieben Verletzte bei Unfall auf B304

Reitmehring - Mitten in Reitmehring hat sich am Freitagabend gegen 23 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Vier Autos sind aufeinander geprallt. Es gab insgesamt sieben Verletzte. *Die Polizeimeldung*

Ein 24-jähriger, portugiesischer Staatsangehöriger übersah mit seinem Peugeot 206 vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit den VW Golf eines 36-jährigen, türkischen Staatsangehörigen, der nach links in die Megglestraße abbiegen wollte, aber den Gegenverkehr durchlassen musste.

Der Portugiese wich nach links aus und stieß mit dem entgegenkommenden Nissan Almera eines 27-jährigen Edlingers zusammen. Daraufhin wurde er gegen den Golf und anschließend gegen den Fiat Panda einer 42-jährigen Wasserburgerin geschleudert.

Bei dem Unfall wurden der Unfallverursacher sowie dessen portugiesischer Beifahrer schwer verletzt; die Fahrer der anderen drei Pkw sowie die beiden Mitinsassen des VW Golf kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Wasserburg.

Da ein Atemalkoholtest beim Unfallverursacher positiv verlief, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Führerschein des Mannes sichergestellt. Die B304 musste über zwei Stunden komplett gesperrt werden. Durch die eingesetzten Feuerwehren wurde eine Umleitung eingerichtet, so dass es zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Unfall auf B304 bei Reitmehring

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © barth

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser