Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Unterreit

Opel aus dem Kreis Altötting überschlägt sich und landet auf dem Dach

Der Fahrer konnte sich aus seinem Auto befreien, wurde aber mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
+
Der Fahrer konnte sich aus seinem Auto befreien, wurde aber mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Unterreit – Auf der St2092 bei Unterreit kam es am Mittwochabend (30. März) zu einem Unfall.

Update, 31. März, 9 Uhr - Die Fotostrecke zum Unfall

Opel überschlägt sich bei Unterreit - Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.
Altöttinger Opel überschlägt sich bei Unterreit und bleibt auf dem Dach liegen.  © fib/Eß

Zu sehen sind auf den Bildern die Feuerwehr und die Rettungskräfte, die beim Unfall vor Ort waren und sich um den Verunfallten gekümmert haben.

Die Erstmeldung

Die Feuerwehr aus Elsbeth, der Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei aus Waldkraiburg wurden am Mittwochabend, gegen 19.15 Uhr, auf die Staatsstraße 2092 Nähe Schatzwinke alarmiert.

Ein Opel Meriva mit Altöttinger Zulassung fuhr auf der St2092 von Kraiburg in Richtung Unterreit, circa 200 Meter nach dem Weiler Schatzwinkel kam der Fahrer, vermutlich alleinbeteiligt, nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Der Fahrer konnte sich aus seinem Auto befreien, wurde aber mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr aus Elsbeth stellte den Brandschutz sicher, leitete den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei und brachte eine Ölsperre im gleich daneben fließenden Bach ein. Die Polizei aus Waldkraiburg nahm den Unfall auf.

fib/Eß/bcs

Kommentare