Verbrannte Würstel

Wasserburg - Nicht schlecht staunte ein 54-Jähriger, als plötzlich Feuerwehr und Rettungskräfte vor seiner Wohnungstür standen.

Passanten sahen von der Straße aus Rauch aus dem geöffneten Fenster der Wohnung des Mannes. Da sie einen Brand befürchteten, alarmierten sie die Feuerwehr. Wie sich herausstellte, hatte der Mann Schweinswürstel in der Pfanne zubereitet und diese unbeobachtet gelassen.

Bis auf kohlschwarze Würstel entstand zum Glück kein Schaden. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser