Verunreinigungen beschäftigen Stadtwerke - Ursachenforschung

Die Stadtwerke Rosenheim betreiben Ursachenforschung: Wie konnte es zur Verunreinigung des Trinkwassers am 10.10. durch Enterokokken kommen? Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf www.rosenheim24.de

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © rosenheim24

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare