Volleyballerinnen gefeiert

+
Freute sich mit den Volleyballerinnen: Bürgermeister Rupert Oberhuber.

Eiselfing - Eiselfing befindet sich nach wie vor in Feierlaune.

Nachdem die U14-Volleyballerinnen bei der deutschen Meisterschaft den dritten Platz abgeräumt hatten, empfing Bürgermeister Rupert Oberhuber das Team und das Trainergespann mit Flo Niederlechner sowie Lisi Utz in der Gemeinde.

Oberhuber dankte den Mädels für ihren tollen Einsatz und die sportlichen Leistungen und versprach: Bereits in den nächsten Tagen werden die entscheidenden Schritte unternommen, damit der TSV Eiselfing drei Beachplätze inklusive Sanitäranlagen bauen kann.

Oberhuber würdigte die große Außenwirkung, die Erfolge wie jene der Volleyballerinnen für eine Gemeinde besitzen. Der Bürgermeister übergab jeder Spielerin und den beiden Trainern die Ehrenmedaille der Gemeine Eiselfing mit der Bitte auch in Zukunft weiterhin so engagiert und zielstrebig zu arbeiten.

Nach dem Besuch beim Bürgermeister wurden die Mädels von der Volleyballabteilung empfangen, die den Saal beim Sanftl mit Deutschlandfahnen und Vereinssymbolen geschmückt hatten. Unter den Klängen der in Schledehausen gespielten Musik zur Begrüßung der Mannschaften wurden die D-Jugendlichen mit großem Applaus in den Saal hereingespielt.

Vereinsvorstand Karl Huber überbrachte den Spielerinnen den Glückwunsch des gesamten TSV-Vorstandes und hob die außergewöhnliche Leistung der Jugendlichen hervor. Huber verwies auch darauf, dass solche Ergebnisse nicht planbar seien und für einen kleinen Verein ein herausragendes Ereignis darstellen würden. Der Vorschlag für den BVV-Wimpel durch die Vertreter des oberbayerischen Volleyballverbandes zeige, dass die akribische Arbeit des TSV Eiselfing über die Grenzen des Chiemgaus hinaus gewürdigt werde, betonte Huber. Er dankte dem Meistertrainer Flo Niederlechner stellvertretend für alle anderen engagierten Trainer im Verein für diese Leistungen. Lisi Utz überreichte Bürgermeister und Vorstand als Dank für die Unterstützung ein T-Shirt, das für die deutschen Meisterschaft angefertigt wurde.

re/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser