Vollsperrung der Kreisstraße RO 42

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Albaching - Die Kreisstraße RO 42 wird in den kommenden Tagen wegen Sanierungsarbeiten komplett gesperrt.

Wegen Sanierungsarbeiten wird die Kreisstraße RO 42 in den kommenden Tagen neu asphaltiert. Aus Qualitätsgründen erfolgen die Asphaltarbeiten über die gesamte Fahrbahnbreite.

Deshalb wird der Streckenabschnitt zwischen der Landkreisgrenze bei Schönanger und Albaching vom 20. September bis zum 30. September für den gesamten Verkehr gesperrt.

Nach Mitteilung der Abteilung Hoch- und Tiefbau im Landratsamt Rosenheim führen die großräumigen Umleitungen aus Richtung Hohenlinden über Steinhöring (EBE 20 ) zur B 304, in der Gegenrichtung ab Albaching über Rechtmehring ( RO 41, MÜ 43 ) zur B 12.

Der Zustand der Kreisstraße RO 42 ist dem Streckenabschnitt durch Abnutzungsschäden wie Spurrinnen, Rissbildungen und wechselnde Asphaltstrukturen geprägt. Der bituminöse Oberbau ist für die zunehmende Verkehrsbelastung nicht ausreichend dimensioniert. Der Landkreis führt deshalb eine Baumaßnahme zur Beseitigung der Schäden und zur Verstärkung des bituminösen Oberbaues durch. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen. Die Höhe der Baukosten liegt bei ca. 250.000,- €. Die Arbeiten wurden an die Firma Swietelsky Baugesellschaft mbH aus Ebersberg vergeben.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser