Vorfahrt missachtet - 15.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rott am Inn - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es Mittwochabend auf der B 15 nahe Rott.

An der Einmündung der Staatsstraße nahe der Griesstätter Innbrücke hatte ein 83-jähriger Münchener VW-Fahrer die Vorfahrt eines österreichischen Lastkraftwagen missachtet.

Im Baustellenbereich der Bundesstraße krachte es heftig. Der VW-Fahrer und seine 80-jährige Beifahrerin kamen mit schweren Prellungen und dem Verdacht auf innere Verletzungen ins Wasserburger Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von 15.000 Euro. Die B 15 war an der Unfallstelle eine Stunde lang komplett gesperrt, die Feuerwehr Rott leitete den Verkehr um.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser