Ortsgruppe von Pro Bahn lädt ein

Vortrag zum Thema Mobiliät in den Paulanerstuben

Wasserburg – Buslinien sind häufig Grund für Diskussionen – seien es zu wenige oder ganze Gebiete fühlen sich kaum angeschlossen.

Daher lädt die Wasserburger Ortsgruppe von Pro Bahn am Montag, 21. März, um 19 Uhr in die Paulanerstuben zu einer Veranstaltung über den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) rund um Wasserburg. 

Mobilität ist für ländliche Regionen, insbesondere in der Nähe großer Zentren mit vielen Pendlern, ein Schlüsselfaktor für die Entwicklung. Auch für Wasserburg und Umgebung ist daher ein attraktives Verkehrsangebot von besonderer Bedeutung für die Daseinsvorsorge und wirtschaftliche Entwicklung. 

Wie man nachhaltige Mobilität in der Region umsetzen kann, erläutert Referent Dr. Thomas Huber anhand praktischer Beispiele. Dr. Huber ist bei Regionalbus Ostbayern zuständig für Verkehrsplanung und -konzeption.

Quelle: Wasserburger Zeitung

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser