Großeinsatz der Polizei

Alarm in der Wasserburger Sparda-Bank

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Wasserburg - Zahlreiche Polizeistreifen waren am Mittwochnachmittag am Bahnhofsplatz. Was steckt hinter dem Einsatz? 

Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei gegen 14 Uhr zur Sparda-Bank am Bahnhofsplatz gerufen. Ein Großaufgebot an Beamten sicherte das Gebäude. Auch auf der Innbrücke waren Polizisten, welche den ausfahrenden Verkehr kontrollierten. 

Wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Wasserburg auf Anfrage von wasserburg24.de mitteilte, handelte es sich jedoch nur um einen Fehlalarm in der Bank. "Vermutlich wurde er durch Reinigungsarbeiten ausgelöst", so der Beamte. 

jg

Rubriklistenbild: © Collage (Polizei Rosenheim / dpa)

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser