Auto macht sich selbstständig: Crash mit Lkw

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unfall in Wasserburg: Das Auto machte sich selbstständig und prallte gegen einen Lkw und einen Baum.

Wasserburg - Eine Schranke ist einer jungen Frau zum Verhängnis geworden: Um diese zu öffnen, verließ sie ihr Auto - ohne die Handbremse zu ziehen. Der Wagen rollte plötzlich los.

Am Dienstagvormittag machte sich das Auto einer jungen Ebersbergerin selbstständig und rollte die Salzburger Straße in Richtung der Wasserburger Altstadt hinab. Die Fahrerin wollte vor der dortigen Bücherei eine Schranke öffnen und verließ zu diesem Zweck ihr Fahrzeug ohne die Handbremse anzuziehen.

Das Auto rollte daraufhin auf die Salzburger Straße, wo dieses gegen einen Lkw prallte und in der Folge dann rückwärts die Salzburger Straße hinab rollte und letztendlich an einem Baum vor dem Gymnasium zum Stehen kam. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Auto macht sich selbstständig

Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 7.000 Euro. Das Auto der jungen Dame war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Weitere Bilder folgen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser