Auseinandersetzung wegen Geldschulden

Beim Geld hört die Freundschaft auf

+
Die Polizei hatte am Samstag zu tun, weil es zwischen zwei Männern zu Streit wegen Geld kam.

Wasserburg - Weil ein 37-Jähriger einem 41-jährigen Mann Geld schuldet und dieses nicht zurückzahlen will, kam es am Samstag gegen 20.30 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Der 41-jährige Wasserburger hatte den 37-Jährigen, ebenfalls aus Wasserburg

stammenden, schon mehrfach vergeblich zur Rückzahlung der geliehenen 180 Euro aufgefordert. Als der 41-Jährige den jüngeren Mann an dessem Haustüre erneut zur Rede stellte, schlug dieser mit einem Stück Holz auf den Geschädigten ein. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Das Geld bekam er freilich nicht zurück, woraufhin er die Polizei Wasserburg letztlich von dem Vorfall in Kenntnis setzte und Anzeige erstattete.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser