Wie laufen die Ermittlungen?

Brand in Attl: Gerücht der Brandstiftung?

+
Wie laufen die Ermittlungen nach dem Brand am Attler Hof?
  • schließen

Wasserburg – Der Brand vor gut zwei Wochen beim Attler Hof hat ein Bild der Zerstörung hinterlassen. Außerdem sind noch viele Fragen offen. Warum ist der Stall abgebrannt? Wir haben bei der Polizei nachgefragt.

„Wir können noch nicht sagen, was die Ursache war“, so Stefan Sonntag vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Insgesamt zwei Gutachter haben das Brandobjekt untersucht. „Einer davon ist ein Gutachter einer Versicherung, der andere Gutachter ist von uns“, so Sonntag im Gespräch mit wasserburg24.de.

Lesen Sie hier:

Wie geht es dem Feuerwehrmann?

Ich habe die Tiere schreien gehört

„Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch nichts zur Brandursache sagen, wir ermitteln in alle Richtungen“ betont der Pressesprecher des Polizeipräsidiums weiter. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig. „Es ist sehr viel zerstört worden, entsprechend schwer ist auch die spurentechnische Arbeit“, so Stefan Sonntag. In der Region wird über den Brand am Attler Hof spekuliert und auch diskutiert. Gerüchte machen die Runde, es könnte doch Brandstiftung gewesen sein. „Es gibt keine konkreten Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung, aber ausschließen können wir momentan noch gar nichts“, so Stefan Sonntag abschließend.

Bilder: Brand einer Stallung in Attel

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser