Ministranten gestalten filmreifen Tag

„Ein Hauch von Hollywood in Attel“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Filmreif war der Dekanatsministrantentag in Attel

Wasserburg - 220 Ministranten gestalteten den Dekanatsministrantentag nach Kinofilmen. Diese Herausforderung machte den jungen Leuten sichtlich Spaß.

18 Filmszenen mussten sich die Ministranten aus dem Dekanat Wasserburg bei ihrem diesjährigen Ministrantentag am vergangenen Sonntag stellen, um den heiß begehrten 1. Platz erreichen zu können.

Als Tatort-Kommissare verkleidet oder mit der Schlagkraft des Boxers Rocky lösten die Ministranten die schwierigen Aufgaben.

„Ich bin immer wieder begeistert mit wieviel Freude und Kreativität die Kinder und Jugendlichen ihren ganz persönlichen Minitag gestalten“ beschrieb Jugendpflegerin Stephanie Meier die verschiedenen Posten.

Ihren „Oscar“, für die beste Mannschaft ging an die Ministranten aus Attel mit einem Heimsieg.

Stephanie Meier, Jugendpflegerin

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser