Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zahlreiche Feuerwehren im Einsatz

Großalarm um Wasserburg am Freitagmorgen - Das steckt dahinter

Feuerwehr
+
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Die Feuerwehren rund um Wasserburg wurden am Freitagmorgen (19. August) gegen 5 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung zu einem Gewerbebetrieb an der Molkerei-Bauer-Straße alarmiert. Das war geschehen:

Großalarm für die Feuerwehren Wasserburg, Attel-Reitmehring, Babensham, Rott und Bachmehring am frühen Freitagmorgen. Von einem Gebäude eines Betriebes an der Molkerei-Bauer-Straße wurde „starke Rauchentwicklung“ gemeldet, wie die Wasserburger Polizei auf Nachfrage von wasserburg24.de berichtet.

Glücklicherweise konnte dann jedoch schnell Entwarnung gegeben werden: Es handelte sich bei dem „Rauch“ lediglich um Wasserdampf. Die Feuerwehren konnten zügig wieder abrücken.

mh

Kommentare