Unterstützter gesucht

Großer Bedarf: Familienpaten in Wasserburg

+
Familienpaten sind beliebt und wichtig. Jetzt werden neue Familienpaten für Wasserburg gesucht.

Wasserburg - Schon seit längerer Zeit werden in Wasserburg viele Familienpaten eingesetzt. Aufgrund des großen Bedarfs beginnt nun eine neue Ausbildung für dieses Amt beim Kinderschutzbund.

Das Projekt läuft so gut und die Nachfrage ist groß, deswegen startet am 22. Februar 2016 eine neue Ausbildung zum Familienpaten. Interessierte können sich beim Kinderschutzbund Rosenheim informieren und anmelden. Familienpaten unterstützen Wasserburger Familien in schwierigen Situationen, zeitlich begrenzt und mit klaren Aufgaben. Dies sei ein effektiver Dienst für eine starke Bürgergemeinschaft, heißt es vom Kinderschutzbund. Viele Familienpaten zeigen sich von der Aufgabe begeistert.

Informationen gibt es bei Dorotée Folger-Röhle unter der Telefonnummer 0170-3711775 sowie beim Kinderschutzbund Rosenheim unter 08031-12929.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser