Wasserburger Klimawoche

Klimaschutz durch Bio-Landbau

+
Den Alltag eines Bio-Gärtnerhofs im Blick haben können alle Interessierte am kommenden Freitag.

Wasserburg - Im Rahmen der Klimawoche kommt der Bauer mit den Regenwürmern ins Stadtgebiet. Außerdem können sich Interessierte über Bio-Landbau informieren.

Am Freitag, den 24. Juli veranstalten Monika und Norbert Burotesch zum Thema: Klimaschutz durch Bio-Landbau um 17 Uhr eine Führung durch den eigenen Betrieb in Reitmehring. Es gibt Wissenswertes rund um den Weg des Bio-Landbaus und den Alltag auf dem Gärtnerhof Löwenzahn. Um 19 Uhr wird Sepp Braun, Biobauer aus Freising (Der Bauer mit den Regenwürmern) einen Vortrag dazu halten. Der Vortrag findet im Naturland Biergarten bei Lorenz Huber, Au1, Reisach statt. Um Anmeldung wird gebeten: Monika und Norbert Buortesch Gärtnerhof Löwenzahn Reitmehring Tel. 08071-5622 NorbertBuortesch@gmx.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser