Pressemitteilung der Freien Wähler Wasserburg

Noch einmal „wo drückt der Schuh“

+

Wasserburg - Am kommenden Samstag, den 29. Februar, schließen die Freien Wähler – Wasserburger Block ihre Abfrage der Wasserburger Bürger ab.

Am Infostand erhalten die Wasserburger nicht nur Werbeartikel, wie bei allen anderen Parteien. Dort sind alle Kandidaten auf die Probleme, Verbesserungen oder Anliegen der Wasserburger fixiert. Seit vergangenem Samstag wird von vielen Bürgern Wasserburgs die Möglichkeit genutzt, ihre Wünsche und Anträge zu formulieren. Diese werden gesammelt und nach der bevorstehenden Stadtratswahl von den gewählten Stadträten der Freien Wähler – Wasserburger Block bearbeitet und weiterverfolgt.


Auch die Stadtrally für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren wird noch einmal wiederholt. Hier werden die Kinder durch die Stadt geleitet und an verschiedenen Stationen interessante Fragen zur Stadt gestellt. Beginn der Stadtrally 11.30 Uhr. Die Verlosung der Preise erfolgt im Anschluss gegen 12.30 Uhr.

Pressemitteilung der Freien Wähler Wasserburg

Kommentare