24 Kandidat*innen nominiert

Linke Liste Wasserburg stellt sich für Kommunalwahlen auf

von links: Sebastian Misselhorn, 22 Gesundheits und Krankenpfleger Listenplatz 6; Florian Beckereit, 33 Heilerziehungspfleger Listenplatz 4; Ioannis Hoeft, 26 Heilzerziehungspfleger Listenplatz 8; Sophia Jokisch, 31 Stadträtin, Selbstständig Listenplatz 2; Chris Peiker, 35 Landschaftsgärtner Listenplatz 1; Aline Müller, 31 Fotografin Listenplatz 3; Korbinian Weyh, 27 Betreuungshelfer Listenplatz 7; Dominic Hausmann, 35 Einzelhändler Listenplatz 5.

Wasserburg - Am Sonntag, den 12. Januar stellte die Linke Liste Wasserburg in der Bar Helmut ihre Liste der Bewerber*innen zur Stadtratswahl am 15. März 2020 in Wasserburg am Inn auf. 

Die Meldung im Wortlaut:

Trat die LLW vor sechs Jahren zur Kommunalwahl mit acht Kandidaten*innen an, wuchs die Liste zur kommenden Wahl auf 24 an, die in einer Blockwahl einstimmig bestätigt wurden. Insgesamt sind zur Versammlung 17 Personen erschienen, bei denen 14 Personen Wahlberechtigt waren. Geleitet wurde die Versammlung von Claus Debnar, Bürgermeisterkandidat der Stadt Mühldorf am Inn und Kreisvorsitzender der Linken Altötting-Mühldorf, bei dem wir uns herzlich für seine Unterstützung bedanken. 

Nach der Konstituierung der Sitzung bekamen die Bewerber*innen Zeit sich der Versammlung vorzustellen. Die beiden Spitzenkandidaten*innen, Chris Peiker und Sophia Jokisch, welche die Linke Liste anführen, sind sich sicher, in Fraktionsstärke in den Stadtrat einzuziehen. “Das ist unser Mindestanspruch, um Linke Politik im Stadtrat handlungsfähig zu machen”, so Chris Peiker. “Die Wahrung des Industriestandortes Wasserburg, der uns die herausragenden sozialen Angebote möglich macht, muss gewahrt werden und wir werden im Stadtrat keine Kürzungen dieses Angebotes zustimmen”, so Peiker weiter. 

Mehr Frauen in der Politik

Sophia Jokisch, Platz zwei auf der Liste macht sich Frauenrechte in der Politik stark: “Mehr weibliche Mandatsträger*innen in der Politik sind wünschenswert, was auch der Frauenanteil unserer gewählten Liste zeigt, der bei fast 40% liegt”. Auch das Durchschnittsalter von 29 Jahren der Linken Linken Liste Wasserburg ist bemerkenswert. “Dies zeigt den Anspruch junger Menschen Politik zu machen und ihren willen am politischen Gestaltungsprozess in der Stadt Wasserburg zu verwirklichen” so Jokisch. 

Repräsentativ für die Stadt Wasserburg ist, das überdurchschnittlich viele Personen aus dem Gesundheits- und sozialen Bereich auf der Liste der Linken kandidieren. Programmatisch ziehen die Linken in den Wahlkampf für bezahlbare Miet- und günstigen Strompreise, einen Ausbau des ÖPNVs, für weitere soziale Stadtentwicklung und einer solidarischen Wirtschaftspolitik. “Dass die Menschen heute, teilweise bis zu 50% ihres Einkommens für Wohnen ausgeben müssen ist eine Entwicklung, die wir mit Sorge betrachten, wir wollen die Preise für Wohnen unten halten, so entlasten wir Geringverdiener und halten Gutverdiener in der Stadt, was unter dem Strich allen zu Gute kommt”, führte Chris Peiker weiter an. 

Der Wahlkampf hat begonnen und die Linken sind sich sicher, nach einem bunten und wilden Wahlkampf ein gutes Ergebnis für die Stadt Wasserburg zu erringen. Spannende Gespräche mit den Wasserburger Bürger*innen sind zu erwarten. Die Linke Liste Wasserburg bedankt sich bei der Bar Helmut für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und den zuvorkommenden Service. 

Gewählt für die Linke Liste Wasserburg ist in Reihenfolge: 

1 Christian Peiker, 35 Landschaftsgärtner 

2 Sophia Jokisch, 31 Selbstständig 

3 Aline Müller, 31 Fotografin 

4 Florian Beckereit, 33 Heilerziehungspfleger 

5 Dominic Hausmann, 35 Einzelhändler 

6 Sebastian Misselhorn, 22 Gesundheits- und Krankenpfleger 

7 Korbinian Weyh, 27 Betreuungshelfer 

8 Ioannis Hoeft, 26 Heilerziehungspflegehelfer 

9 Luisa Jehle, 23 Gesundheits- und Krankenpflegerin 

10 Marcus Müller, 47 Kirchenmalermeister 

11 Dominik Neuwald, 27 Servicefahrer 

12 Verena Gehrt, 29 Studentin 

13 Anna Hofbauer, 31 Friseurin 

14 Leo Schmidt, 31 Back office manager 

15 Natalina Vicinelli, 66 Dozentin 

16 Benni Frech, 31 Lebensmitteltechniker 

17 Tatjana Vicinelli, 25 Auszubildende Gesundheits- und Krankenpflegerin 

18 Julian Schwen, 27 Veranstaltungstechniker 

19 Valentina Fichtner, 21 Kinderpflegerin 

20 Matthias Schöberl, 21 Landschaftsgärtner 

21 Ainoah Schwarz, 23 Heilerziehungspflegehelferin 

22 Jordan Fichtner, 19 Betreuungshelfer 

23 Tim Barthold, 29 Servicefahrer 

24 Samuel Hoeft, Auszubildender Heilerziehungspfleger

Pressemeldung Linke Liste Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT