Makaberes rund um Wasserburg

Makaberes rund um Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth bieten ganz besondere Stadtführungen in Wasserburg an.

Wasserburg - jenseitig - makaber heißt es am Freitag, den 17. Juli 2015 wieder, wenn sich Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano auf die Spuren des Boandlkramers begeben.

Wasserburg jenseitig – makaber - Eine Abendführung am kommenden Freitag, den 17.07.2015 um 19.30 Uhr – nimmt alle Interessierten mit auf eine Reise der besonderen Spurensuche. Ilona Picha-Höberth und Irene Kristen-Deliano hinterfragen die Spuren des Boandlkramers. Bei ihrer Gruselführung II erzählen sie informative und schräge Geschichten aus der Wasserburger Altstadt vom Umgang mit der Sterblichkeit die beweisen, dass der Umgang mit dem Sensenmann nicht immer todernst genommen wurde.

Treffpunkt ist am Wasserburger Friedhofstor am Altstadtfriedhof. Anmeldungen unter Anmeldungen bei der Gästeinfo Wasserburg, Tel. 08071 105 22 oder unter Tel. 08071 - 41 07 oder 93 157. Per email: info@picha-hoeberth.com

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser