24. Attler Countryfest

"May & Doka" und "Chiemsee Cowboys" sorgen für Stimmung

+

Wasserburg - Bereits zum 24. Mal lädt die Kulturelle Arbeitsgemeinschaft KAG der Stiftung Attl als Veranstalter zum beliebten Event für die ganze Familie ein.

Als Bands treten May & Doka sowie die Chiemsee Cowboys auf. Während das Country-Fest im vergangenen Jahr auf den Innenhof der alten Ökonomie ausweichen musste, kann es jetzt – nachdem der neue Rinderstall nach einem Brand wieder aufgebaut worden ist – aufs gewohnte Gelände am Attler Hof zurückkehren.

Neben leckeren Schmankerln vom Grill gibt es für die jungen und jung gebliebenen Besucher erneut viele Attraktionen. Dazu zählen Trike-Fahrten mit Elmar Wenisch und seinen Freunden, den Gamsigen Isar-Trikern, sowie Rundfahrten mit der Pferdekutsche.

Auch das beliebte Bullriding darf natürlich nicht fehlen. Die Kinder können auf Ponys reiten oder es sich in echten Tipis gemütlich machen.

Lasso-Werfer lassen Cowboy-Feeling aufkommen, und Mark King heizt dem Publikum mit seiner Feuershow ordentlich ein. Nicht umsonst zählt das Attler Country-Fest zu den beliebtesten Familienfesten in der Region.

Auch musikalisch hat die Kulturelle Arbeitsgemeinschaft KAG der Stiftung Attl wieder für beste Unterhaltung gesorgt:

Am Nachmittag stimmt die Singer/Songwriterin Carina May zusammen mit Ann Doka als Duo „May & Doka“ das Publikum aufs richtige Country-Feeling ein. Die beiden spielen eigene Songs sowie New-Country-Titel. Am Abend sorgen dann die Chiemsee Cowboys ab 19 Uhr mit Country-Musik vom Feinsten für Stimmung. Genre-Hits, aktuelle Titel aus Nashville sowie Oldie-, Rock- und Popsongs dürfen dabei nicht fehlen.

Beginn des Attler Country-Fests ist am 8. Juli um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Pressemeldung Stiftung Attl

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser