Nach dem Dinner klickten die Handschellen

Millionenbetrüger in vornehmen Wasserburger Restaurant verhaftet

Wasserburg - Am Samstagabend ging der Zivilen Einsatzgruppe der OED Traunstein ein seit Jahren gesuchter Betrüger ins Netz, welcher eine größere Menge an Bargeld ergaunerte.

Nach langwierigen Ermittlungen konnte der 57-jährige Betrüger in einem gepflegten Restaurant in Wasserburg ausfindig gemacht werden. Nach einem opulenten Dinner klickten die Handschellen. 

Dem sichtlich überraschten Mann wurde der Haftbefehl eröffnet und ihn erwartet eine mehrjährige Haftstrafe. Der Festgenommene wird seinen luxuriösen Lebensstil gegen schwedische Gardinen eintauschen.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa/Montage

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser