Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Münchner Symphoniker

Neujahrskonzert im Rathaussaal

Neujahrskonzert im historischen Rathaussaal Wasserburg
+
Neujahrskonzert im historischen Rathaussaal Wasserburg

Wasserburg - Es hat schon Tradition und ist sehr beliebt. Am Mittwoch, 6. Januar 2016, um 11 Uhr, findet im Historischen Rathaussaal Wasserburg das Neujahrskonzert mit den Münchner Symphonikern statt.

Es werden Werke von J. Strauß, Waldteufel, Suppé, Smetana gespielt.

Beim traditionellen und beliebten Neujahrskonzert im Wasserburger Rathausaal sind am Mittwoch, 6. Januar (Heiligdreikönigstag) um 11 Uhr die renommierten Münchner Symphoniker zu Gast. Unter dem Dirigat und moderiert von Andreas Schüller erklingen unter dem Motto „Mit fremden Federn“ u.a. Werke von Johann Strauß, Emile Waldteufel, Franz von Suppé und Bedrich Smetana. Ein Teil der Einnahmen des Konzerts, das der Kulturverein im Landkreis Rosenheim veranstaltet, geht als Spende an die „Rosenheimer Aktion für das Leben“.

Kartenvorverkauf: Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg (www.sparkasse-wasserburg.de), Unifoto Braunsperger Wasserburg (Tel. 08071 3013) und beim Kroiss Ticket Zentrum Rosenheim (Tel. 08031 15001)

Pressemitteilung Stadt Wasserburg

Kommentare