Regenschirme als Verkaufsschlager 

+

Wasserburg - Buchstäblich in den Regen gefallen ist der Wasserburger Georgimarkt. Nur wenige Besucher und Händler zog es am Sonntag in die Altstadt.

Buchstäblich ins Wasser gefallen ist der Wasserburger Georgimarkt. Nur wenige Besucher und Händler zog es am Sonntag in die Altstadt, um das ein oder andere Frühjahrs-Schnäppchen zu finden.

Aber einen kleinen Trost gibt es für die, denen es am Sonntag etwas zu nass war. Es gibt sie bald wieder, die sonnigen Tage. Dann steht einem Bummel durch die Altstadt nichts mehr im Wege.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser