Einsatz der Feuerwehr Attel-Reitmehring

Brandalarm! Strauch entzündet Holzpfosten auf Terrasse 

+
Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr Attel-Reitmehring in die Bahnhofsstraße ausrücken.
  • schließen
  • Benjamin Schneider
    Benjamin Schneider
    schließen

Wasserburg - Die Feuerwehr Attel-Reitmehring musste am Donnerstag in den späten Abendstunden ausrücken. 

UPDATE, Freitag 9.19 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Donnerstag, gegen 22.15 Uhr, mussten die Feuerwehren Wasserburg und Attel nach Reitmehring ausrücken. Zunächst war die Meldung, dass ein Wohnhaus in Flammen steht.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Strauch, welcher um einen Holzpfosten auf der Terrasse bis zum Dach gewachsen war, zu brennen begonnen hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand dann schnell löschen. Teile der Holzverschalung am Dach wurden jedoch beschädigt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Familie, welche sich im Haus aufgehalten hatte, wurde zum Glück nicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2000 EUR.

Die Polizei bittet bei den derzeitigen Wetterverhältnissen um besondere Vorsicht bezüglich möglicher Brandgefahren.

UPDATE, Freitag 5.45 Uhr: Bilder vom Brand

Bilder vom Brand in Reitmehring

Erstmeldung:

Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr Attel-Reitmehring in die Bahnhofsstraße ausrücken. Eine Holzsäule an einem Haus hatte offenbar Feuer gefangen. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. 

+++ Nähere Informationen folgen. +++

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser