Jahresversammlung der GWG Wasserburg

Nachhaltig und barrierefrei in die Zukunft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/Wasserburg - Die GWG Wasserburg konnte auf ihrer Jahresversammlung gute Zahlen bekannt geben.

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft eG Wasserburg (GWG) unterhält 520 Wohneinheiten in der Stadt Rosenheim. Wie das Oberbayerische Volksblatt berichtet, gab Sie nun auf ihrer Jahresversammlung bekannt dass insgesamt 1438 Wohneinheiten von der GWG verwaltet werden, davon 520 in Rosenheim, 392 in Wasserburg, 201 in Prien, 100 in Ebersberg, 80 in Aschau, 68 in Grafing, 44 in Haag, 21 in Kraiburg, acht in Amerang und vier in Mühldorf. 

Die durchschnittliche Mietdauer von 17 Jahren ist "ein Zeichen für zufriedene Mieter", so Josef Brandl gegenüber dem OVB. Die Leerstandverluste liegen mit 0,5 Prozent weit unter dem bayerischen Durchschnitt von zwei Prozent. Nachhaltigkeit wird bei der GWG groß geschrieben, bereits 55 Prozent des Heiz- und Energiebedarfs stammen aus erneuerbaren Energien.

Ganze 62 Prozent der Wohneinheiten des GWG sind behindertengerecht. Insgesamt kann die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft eG Wasserburg also zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser