Wasserburger Polizei bittet um Hinweise

Schülerin (11) belästigt - Retter weiterhin unbekannt

  • schließen

Wasserburg - Am Montagmittag wurde ein 11-jähriges Mädchen in der Salzburger Straße von einem offensichtlich alkoholisierten Mann tätlich belästigt. ein junger Mann kam ihr zur Hilfe. Doch wer ist er?

Eine Schülerin wurde von einem, wie die Polizei mitteilte, offensichtlich alkoholisierten Mann am Mittwoch belästigt. Mit Geld und Süßigkeiten wollte er das Mädchen überzeugen, mit ihm zu kommen. Zum Glück kam dem Mädchen ein junger Mann zu Hilfe. Er schubste den Mann, bis dieser aufgab und verschwand. Doch wer ist der unbekannte Retter?

Wie die Wasserburger Polizei auf Nachfrage von wasserburg24.de mitteilt, sind inzwischen zwei Hinweise auf den unbekannten jungen Mann eingegangen. Diese gingen jedoch leider ins Leere. Die Polizei hofft weiterhin, dass sich der junge Mann selbst bei der Polizei meldet oder Zeugen ihre Beobachtungen an die Polizei Wasserburg (Telefon 0 80 71/ 91 77 0) weitergeben. Die Schülerin konnte laut Polizei den jungen Mann nicht beschreiben, sie soll das Alter jedoch auf zwischen 14 bis 16 Jahre geschätzt haben.

Der Mann, der die Elfjährige belästigt hat, wird wie folgt beschrieben: 50-60 Jahre alt, dunkler Vollbart, schwarze Jacke, schwarze Hose, 1,70 m groß, eher kräftige Statur, Alkoholgeruch.

mh

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser