Neu im Programm!

Seit 2017 offene Themenführungen durch Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg- In den Sommermonaten sieht man sie häufig - die Wasserburger Stadtführer mit ihren Gästegruppen.

Von Ostern bis Ende Oktober gibt es montags und freitags für einzelne Personen und Kleingruppen das Angebot, sich ohne Voranmeldung bei den offenen klassischen Führungen anzuschließen.

Doch diejenigen, die Interesse an einer Themenstadtführung haben und keine Gruppe für sich buchen wollen, hatten bisher das Nachsehen.

Mit der Sprichwörter-Führung am 7. April startet ein neues Führungsprogramm. Über das ganze Jahr hinweg gibt es viele offene Termine für Themenführungen. Jeder kann sich für Führungen zu den einzelnen Terminen bei der Gäste-Information anmelden, auch telefonisch.

Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Absage ist bis einen Werktag vorher möglich. Die Bezahlung erfolgt in bar direkt beim Stadtführer. Es besteht kein Anspruch auf das Stattfinden der offenen Führungen, insbesondere bei einer zu geringen Teilnehmerzahl. Sprichwörter-Stadtrundgang: “Von der Pike auf“…“Schwamm drüber“…“etwas auf dem Kasten haben“…“das schlägt dem Fass den Boden aus“ - viele Sprichwörter und Redensarten verwendet man im täglichen Sprachgebrauch, ohne den ursprünglichen Sinn oder die Herkunft zu kennen.

Die Sprichwörter-Führung startet am Freitag, den 7. April um 17.00 Uhr vor dem Rathaus am Marienplatz.

Pro Person kostet der Rundgang 5,- Euro.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Bei Interesse gibt es in der Gäste-Information eine Broschüre mit allen angebotenen Führungen in Wasserburg.

2017 wird diese Führung noch zweimal angeboten, am 7. Juli und am 13. Oktober.

Pressemeldung Stadt Wasserburg a. Inn

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser