Führungen entlang der Adventsstraße

Stadt der Engel entdecken

+
Eine besondere Stadtführung entlang des Engelsweg wird in Wasserburg angeboten

Wasserburg – Passend zur Adventszeit gibt es in der Innstadt etwas Besonderes mitzuerleben: Den als Rahmenprogramm gestalteten Engelsweg, der die Stadt mit engelsgleichen Dingen in den Schaufenstern zum Publikumsmagneten werden lassen soll.

Die Stadt der Engel ist eine Reise wert. Wasserburg hat sich in die neue Heimat der Engel verwandelt, passend zum Christkindlmarkt in der Altstadt sind viele Engel in den Fenstern und Schaufenstern im Stadtgebiet zu sehen. Wer sich für Führungen durch die Stadt der Engel interessiert, ist bei Stadtführerin Traudl Inninger richtig. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Stadtrundgangs bringt Sie Traudl Inninger zu ausgewählten Orten, wo Geschichten und Legenden der Figuren erzählt werden. An folgenden Tagen kann eine Engels-Führung miterlebt werden:

Samstag, 5. Dezember um 11 Uhr sowie Sonntag, 6. Dezember um 14 Uhr. Am Samstag, 12. Dezember um 11 Uhr sowie am Samstag, den 19. Dezember um 11 Uhr finden auch Führungen zum Thema Engel statt. Am Sonntag, 20. Dezember um 14 Uhr dann letztmals Engels-Führungen. Treffpunkt ist jeweils am Haupteingang des Rathauses, pro Person werden 4 Euro eingesammelt. Mindestteilnehmer 6 Personen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser