+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Vorfall

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Attacke auf Passanten in Hamburg: Ein Toter, mehrere Verletzte

Verstöße gegen das Gaststättenrecht

Statt Schankwirtschaft gleich eine Disco?

+
In Wasserburg hat die Polizei zwei Gaststätten kontrolliert. War hier alles korrekt betrieben in den Lokalitäten?

Wasserburg - Bei Kontrollen unterschiedlicher Gaststättenbetriebe in Wasserburg mussten die Beamten mehrere Verstöße gegen das Gaststättenrecht feststellen.Was bedeutet das?

Während in einem Lokal am Marienplatz der unerlaubte Betrieb von Sportwettautomaten festgestellt und ein rauchender Gast angetroffen wurde, stellten die Beamten in einer Gaststätte am Willy-Ernst-Ring Verstöße bei dort aufgestellten Geldspielautomaten sowie ebenfalls ohne Genehmigung betriebene Sportwettautomaten fest. In den Fällen der Sportwettautomaten wird derzeit der Anfangsverdacht der „Unerlaubten Veranstaltung eines Glücksspiels“ geprüft.

In zwei weiteren Lokalen jeweils am Marienplatz und in der Bäckerzeile trafen die

Beamten auf etliche Hinweise eines diskoähnlichen Betriebes. Beide Gaststätten

sind aber lediglich als Schankwirtschaften mit entsprechender Hintergrundmusik

genehmigt. Das Lokal in der Bäckerzeile hatte sich zum Kontrollzeitpunkt zumindest dahingehend an die erteilte Gaststättenerlaubnis gehalten.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser